© David S chönhaus 2018 - Gestaltung der Homepage, Fotos und Musik sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung ohne Einverständnis ist untersagt.

  • White Facebook Icon
  • YouTube - White Circle

Biografie

Geboren am 31.12.1969 in Basel, bin ich in Arlesheim und Biel-Benken aufgewachsen. 

 

Ersten Gitarrenunterricht erhielt ich mit neun Jahren. Später bin ich von meinem Bruder mit einem «Höfner shortscale Bass» ausgestattet worden. Ein Instrument das heute unter dem Titel «musikalische Verbrechen» gehandelt wird. Kurz darauf folgten endlose Proben in Garagen und Kellern mit Rock- Fusion- Jazzrock- und Funkbands. Hin und wieder haben wir dabei sogar Musik gemacht. In dieser Zeit habe ich unzählige Lehrer besucht wie: Antonio Saraceno, Fredi Soland, Shimurongo Kidu Herbie, Martin Müller, Lars Richardson und viele mehr.

 

Mit 18 begann ich mich auf die Jazzschule vorzubereiten und startete auch mit dem Kontrabass. Nach zwei Jahren in den heiligen Hallen von Bern ging es in Basel mit der ersten Berufsklasse der Jazzschule Basel (JSB) weiter. Diese habe ich bei Fernando Fontanilles abgeschlossen. Zeitgleich nahm ich Unterricht bei Bela Szedlak, Mike Richmond, Rufus Reid, Larry Ridley und Christian Sutter. Während der Jazzschulzeit und danach spielte ich mit Jazzmusikern aus ganz Europa und aus Amerika auf grösseren und kleineren Bühnen. 1993 folgte dann die Gründung meiner eigenen Klezmer-Band «Bait Jaffe». Mit dieser Formation bin ich seither in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, England und Amerika aufgetreten. Meistens in Kleintheatern aber auch auf Festivals und in grossen Konzerthallen. Mehr zu Bait Jaffe finden sie hier: www.baitjaffe.ch

 

Seit 2008 bin ich zudem regelmässig mit meinem neuen Projekt zu hören: Stimme kontra Bass gemeinsam mit Franziska Maria von Arb. Weitere Informationen dazu findet man auf der Homepage: www.stimmekontrabass.ch